Mittwoch, 13. Januar 2021

Anteil der Online-Buchungen wächst signifikant!


Entwicklung der Buchungen/des Buchungsverhaltens in der Hotellerie, gemäß dem Branchenreport Hotelmarkt Deutschland 2020, herausgegeben vom Hotelverband Deutschland:

"Online-Buchungsplattformen konnten ihren Anteil von 20,9 Prozent im Jahr 2013 auf 29,7 Prozent im Jahr 2019 ausbauen und zählen damit zu den stärksten Buchungskanälen für die Hotellerie in Deutschland.

Der Anteil der Übernachtungen, die direkt über die hoteleigene Website (in Echtzeit) gebucht wurden, lag 2019 insgesamt bei 8,8 Prozent (2017: 10,9%) und verzeichnet damit einen Rückgang im Vorjahresvergleich.

Drei Buchungsportale dominieren den deutschen OTA-Markt mit einem gemeinsamen Marktanteil von über 95 Prozent.

Der dominante Player in Deutschland ist Booking.com .


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen